Grüße aus dem Off

Ihr Lieben,

einige von Euch sind vielleicht (hoffentlich) ein bisschen freudig überrascht, diesen kleinen Gruß von mir im Postfach zu finden…

Mag sein, dass auch ein paar von Euch den Zeitpunkt meiner unten folgenden Bitte ein bissl unpassend finden. Das würde mir leid tun! (Und ich entschuldige mich auch gleich dafür, dass Ihr vielleicht Grüße über verschiedene Kanäle bekommt)  Aber… ich hab gerade – natürlich ganz unweigerlich – Zeit, um diese Zeilen zu verschicken, die ich Euch schon so lange einmal senden wollte.

Ich wünsche und hoffe sehr, dass Ihr alle gesund und glücklich seid! Und natürlich, dass auch alle lieben Leute um Euch herum guter Dinge sind. Es ist gerade eine absolut verrückte Situation, in der es gewiss auch Euch manchmal schwerfällt, Nerven und Laune bei der Stange zu halten. Ich hab bis hierher mein Bestes gegeben. Wie sich zeigt, reicht das aber leider nicht. Corona ist zwischenzeitlich in der Lage, alle Vorfreude und Entschlossenheit der Brautpaare durchzuhalten, in Luft aufzulösen. Der Virus fegt meinen und die Kalender aller meiner geschätzten Kollegen leer ):

Aber – es wird auch wieder anders werden. Ganz bestimmt! So nutz ich diese Phase, um in unseren Andenken zu blättern… und um vielleicht „draußen“ ein bisschen mehr von mir zu zeigen. So, wie ich eben bin(; Na gut, aus mir wird sicher keine Influenzer-Prinzessin mehr, aber ich hab heute ein kleines Anliegen an EUCH, dem Ihr vielleicht nachkommen mögt – soweit ein paar Minuten übrig und Lust vorhanden, bzw. noch nicht geschehen.

Die Möglichkeiten seine Meinung deutlich zu machen, werden ja immer vielfältiger und auch, wenn ich als „Insta-Anfängerin“(; längst nicht alles schätze und verstehe, was da auf der Plattform so passiert, will ich mir jetzt mal Mühe geben, etwas mehr über die wunderschönen Tage zu erzählen, die ich mit Euch erleben durfte. Da ist aber noch etwas Wichtiges…

Solltest Du und Ihr auch heute noch – ganz egal, ob ganz viele Jahre, oder auch erst einige Monate nach Eurer Zeremonie –  immer noch einen guten Gedanken an Eure Feierstunde, Eure ganz speziellen Herzensmomente und eben auch an mich(: ? übrighaben, würdet Ihr mir dann an irgendeiner Stelle bitte einen Daumen, ein Sternchen, ein Herzchen, einen Gästebucheintrag – oder was auch immer man heute so macht – an Eurer Wunsch-Stelle hinterlassen (links ganz unten)?

Vielleicht hilft das den Suchenden, mich besser zu erkennen und einzuschätzen. So mögen sich die melden, die nicht nur eine „Show“ brauchen und viele runterklappende Kinnladen sehen wollen, sondern die mit ganzem Herzen und viel Liebe dabei sind – so wie Ihr es ward(:

Wisst Ihr, ich hab eines Tages hier gesessen und mit Staunen beobachtet, wie viele Liker und Verfolger mancher Redner-Neu- und Quereinsteiger hat (WOW! ;D). Da habe im selber Laufe der Jahre einigen tausend Menschen einmalig schöne Geschichten erzählt, extrem viel gesabbelt und (…keine Ahnung… sollte ich sie mal genau zählen? (;) über 500 Paare gebeten, sie mögen sich jetzt bitte aufrichtig die Hände reichen und sich für ihr „Ja!“ ganz tief in die Augen schauen. Tatsächlich hab ich kleiner Schlummi tagesaktuell z.B. 386 likes auf  Facebook. Ich mach offensichtlich was falsch, hi hi. Klar hab ich mich gefragt, ob man sich zwingend an diesem Sternchenjagen beteiligen muss. Aber über eine Erfahrung zu lesen, hat einem Suchenden ja sicher noch nie geschadet.

Diese Nachricht bekommen übrigens – zugegeben – nicht alle meine Paare. Ihr bekommt sie, weil Ihr für mich besonders ward. Weil ich was wirklich Schönes von Euch und Euren Lieben mitnehmen durfte und sehr dankbar dafür bin!! Möge es andersherum genauso sein.

Ja, es ist, wie es schon immer war. Aus dem „…und bald sehen wir uns wieder!“ wird leider, leider ganz oft nichts. Man verschiebt zu oft, was man nicht verschieben sollte, schnief… Und es kommt sogar vor, dass ich nach der Hochzeit so gar nichts mehr von Pärchen höre, die an ihrem Hochzeitstag aber einen ziemlich glücklichen Eindruck gemacht haben. Dann denke ich mir, dass sie das Leben einfach zu schnell wieder abgeholt hat und sie aber dennoch (hoffentlich!) mit dem zufrieden waren, was ich „zusammen gezaubert“ habe.

Das bedeutet nicht, dass ich mich nicht nach wie vor über zB Bilder Eures Festes und der Zeremonie freuen würde (oh jaaaa (((8) denn ganz oft bleiben auch die irgendwo im Versandt stecken ;D Ich geb nicht auf. Ich glaub an Euch. Ihr schafft das noch!

Ich werde mich in den nächsten Monaten absolut an den Erinnerungen an Eure großen Tage wärmen. Wie es aussieht, werde ich nur in Ausnahmefällen Neue dazu gewinnen können.

Ach so – Tatsächlich habe ich übrigens mehr Mails an meine alten „Jungs“ verschickt, weil die Mädels oft neue Mailadressen haben. Schickt doch bitte gern diese Nachricht weiter Männer, ja? Womöglich haben ja auch Eure Trauzeugen, Muttis, Freundinnen usw eine Meinung über das, was sie erlebt haben?! Alles sehr herzlich willkommen.

Solltest Du und Ihr also nun kurz Lust und Zeit haben, wählt doch Eure Lieblingsmedien für besagte Daumen, Sternchen, vielleicht sogar ein paar Zeilen in einer „richtigen“ Bewertung, oder einem Eintrag in meinem Gästebuch – Meine Freude und Dankbarkeit wäre riiiiesig!

Tobt Euch aus! Ich hab – was die Plattformen betrifft – echt an mir gearbeitet ;D

Es ist wunderbar, durch meine Fotoalben auf der Festplatte zu surfen. Ich bin ein Glückskind! Ich hab hier heute nur ein paar wenige Umarmungen heraus gefischt. Fühlt Euch alle feste in den Arm genommen. Und wenn es im Moment nur virtuell sein kann.

Für heute allerliebste Grüße,

für Euch, und natürlich alle die Euch wichtig sind, nur das Beste,

passt auf Euch auf, Elke

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Schließen