Neuer Gästebucheintrag

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.

Mit dem Absenden und setzen des Hakens bei "Datenschutzbestimmung akzeptieren*" hast Du die
Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und zugestimmt.
Du stimmst zu, dass deine Angaben und Daten zur freien Ansicht im Gästebuch elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an E-Mail- cu@die-zeremonie.de widerrufen.

 

Echte Grüsse

84 Einträge
Stefan und Jan schrieb am 26. Oktober 2016
Liebe Elke, du hast unsere Hochzeit mit Deinen Worten und Deiner Art zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht. Danke auch für das \"Gästemanagement\" - unsere Gäste waren schließlich \"nur\" zum Geburtstag eingeladen. Du hast sie grandios gelotst und auf den Schock \"die heiraten jetzt\" vorbereitet 🙂 Deine Zeremonie war schlicht und elegant - genau wie wir uns das gewünscht haben! Vielen Dank für alles und bis ganz bald, Stefan und Jan
Rosi und Schorsch schrieb am 27. Juli 2015
Liebe Elke, eine freie Trauzeremonie was ist das, fragten unsere Gäste. Naja, es wird eine Rede geben in bezug auf unsere Lebensgeschichte antworteten wir. So schlicht und einfach war es dann doch nicht. Sondern unendlich viel mehr… Wir dachten nicht dass es so bewegend werden würde, für uns und auch für unsere Gäste, auch ganz besonders Moni die sichtlich beeindruckt singen musste. Locker und doch bedeutungsvoll mit den vielen schönen Gesten und Musik rundete die Zeremonie die Trauung im Standesamt vom Morgen ab. Elke, du hast Herzen erobert die normal nicht so schnell zu gewinnen sind, das freut uns für dich und besonders für uns. Wir freuen uns mit dir den richtigen Weg gewählt zu haben und bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich. Rosi und Schorsch!
Carola M. schrieb am 2. Dezember 2014
Auch ich als Hochzeitsgast kann nur Lob aussprechen für Frau Rott. Die Zeremonier war traumhaft und ich hätte nicht gedacht, dass man so viele Emotionen über eine Rede ausbreiten kann. Wir waren alle sehr gerührt und vor Glück den Tränen nah. Einfach ein wundervolles Erlebnis, das mir mein Leben lang im Gedächtnis bleiben wird.
Katrin und Daniela schrieb am 20. Oktober 2014
Liebe Elke, Du hast ihn tatsächlich gemeinsam mit uns wahr werden lassen - den Traum vom schönsten Tag im Leben! Von der ersten Kontaktaufnahme bis zum \"Finale\" am Hochzeitstag selbst haben wir uns bei Dir in guten Händen gefühlt. Mit Deiner warmen und unkomplizierten Art, mit deiner ansteckenden Fröhlichkeit und vor allem aber auch mit Deinem Erfahrungsschatz hast du uns sicher durch alle Fragen und Bedenken manövriert und wir wußten, nur mit Dir wollen wir diesen Tag gestalten. Und wie richtig diese Entscheidung doch war! Nicht mal der Regen konnte unsere Gäste davon abhalten, wie gebannt an Deinen Lippen zu hängen, Du hast nicht nur uns zu Tränen gerührt. In Deiner unnachahmlichen Art hast Du alle mitgenommen auf eine Reise durch unsere Lebens- und Liebesgeschichte, hast die richtigen Worte gefunden, um das Wunder unseres Lebens zu beschreiben - und dafür danken wir Dir ganz ganz herzlich! Sollte jemals bei zukünftigen Paaren der Zweifel bestehen, ob eine freie Zeremonie das Richtige ist, schick sie alle zu uns - es kann nichts Schöneres geben, als eine Trauung auf diese Art zu begehen! Für diesen Tag und diese wundervolle Erinnerung, die Du uns damit geschenkt hast sind wir Dir unendlich dankbar, alles alles Liebe für Dich und auf bald Daniela und Katrin
Petra und Norbert schrieb am 11. August 2014
Hallo, liebe Elke, nun auch von uns ein paar Worte 🙂 wobei man das schwer in Worte fassen kann, das muss man gefühlt und erlebt haben, da es so wundervoll und für immer ist und bleibt, egal was passiert. Schon vor Jahren bin ich auf deine Homepage aufmerksam geworden, für mich (uns) war immer klar, wenn wir heiraten, dann sehr persönlich, mit einer freien Zeremonie, das war unser beider Traum. So schaute ich schon gern, bevor überhaupt ein Antrag kam 🙂 wie denn die Traumzeremonie sein könnte, vor allen Dingen, mit wem. Da kam ich auf deine Seite... da wusste ich,.. wenn wir mal heiraten sollten, dann ruf ich die \"Elke\" an 🙂 So war es dann auch, im Winter 2013... und da wir uns für einen Pfingstsonntag für unsere Feier entschieden hatten, war unser Termin auch noch zu haben. Nach einem Treffen waren wir uns sofort sicher und fühlten uns gut aufgehoben. Der Kontakt war (ist) immer sehr herzlich gewesen.. so als ob man sich schon lange kennt. Du hast uns (mehr mich :-)) ermutigt, uns ein persönliches Trauversprechen zu geben.... ich hätte es fast vorher noch abgeblasen, vor Angst. Nein, du hast es aber immer wieder gesagt, das ich das schaffe... UND : Es war die beste Entscheidung, es war so toll!! Ich habe überhaupt nicht geweint, nein, ich habe mich hinterher geärgert, warum ich mir nicht noch mehr ausgedacht habe.. Also alle Leute, die ihr hier das lest : MACHT EIN TRAUVERSPRECHEN. Das ist so schön. Es muss ja auch nicht schnulzig sein, es kann ganz lustig werden, war es auch. Wie sagtest du immer, gesprochene WORTE bedeuten so viel. Genauso ist es auch. Danke dafür. Also, wir hatten eine wundervolle Zeremonie, viele Gäste dachten du seist eine gute Freundin, die wir schon ewig kennen.. trotz gefühlten 40 Grad im Schatten und zwischendurch aufkommenden Winden, du hast es geschafft, alle unsere Gäste mitzunehmen, in unsere eigene Geschichte, es hätte nicht besser sein können!!! Nochmals ganz großen Dank. Fester Drücker von Julia und Andreas